Ausbildungstag 2018

Die Mannschaft unserer Feuerwehr ist in drei Löschgruppen aufgeteilt. Anhand eines ausgearbeiteten modularen Schulungssystems werden die Löschgruppen auf Schulungsbasis aus- und weitergebildet. Dieses System ermöglicht einen gleichmäßigen Wissensstand aller Kameradinnen und Kameraden, welcher bei einer Mannschaftsübung und vor allem in Einsatz abgerufen werden kann.

Zusätzlich zu diesem Ausbildungsprogramm hat sich das Team rund um Ausbildungsbeauftragen OLM d.F. Ing. Andreas Nocker etwas Besonderes einfallen lassen. Somit wurde vergangenen Samstag ein gemeinsamer Ausbildungstag veranstaltet. Auf vier verschiedenen Stationen gab es unterschiedliche Ausbildungsschwerpunkte zu absolvieren und Übungsziele zu erreichen.

Station 1 – Unwettereinsatz
>
Stromversorgung: Stromerzeuger, Beleuchtung
> Tauch- und Schmutzwasserpumpen
> Forstunfall: Personenrettung mit Hebekissen, Sicherung

Station 2 – Technischer Einsatz, VU mit eingeschlossener Person
> Erkundung / Wichtigstes Equipment (Bereitstellungs-Plane)
> Absicherung und Stabilisierung
> Erstöffnung / Innerer Retter
> Rettungswege bzw. Möglichkeiten (Plan A&B&C)
> patientenschonende Rettung

Station 3 – Gefahrengut
> Mobile Gasmessgeräte, Freimessung Schacht
> Ölsperren und Abdichtungsmöglichkeiten

Station 4 – Innenangriff
> Unterstützung des Atemschutztrupps, Anziehen, Vorbereitung Löschleitung, etc)
> Durchführung eines Innenangriffs
> Druckbelüftung

DSC_0782

Kurz nach der Mittagszeit hatte jede Gruppe alle vier Stationen absolviert. Das gemeinsame Grillen bildete einen kameradschaftlichen Abschluss eines lehrreichen Vormittags!

Zu den Fotos auf unserer Gallery