Erneut Einsätze durch Wintereinbruch!

Starker Schneefall, ausgelöst durch ein Adriatief, verursachte am Montagmorgen abermals Probleme auf unseren Straßen!


Die Feuerwehr Mooskirchen wurde um 07:18 von der Landesleitzentrale “Florian Steiermark” zu einem Verkehrsunfall gemeinsam mit der Feuerwehr Söding auf die L340 zwischen Söding und Mooskirchen alarmiert. Ein Kastenwagen kam von der schneebedeckten Straße ab und rutschte in den Straßengraben.

Kurz darauf um 08:05 Uhr krachte es auf derselben Straße nur wenige Meter entfernt erneut. Zwei PKWs kamen ins Rutschen und stießen frontal, zum Glück aber nur mit geringer Geschwindigkeit gegeneinander.
Die Feuerwehr Mooskirchen sicherte die Unfallstelle ab und betreute eine leicht verletzte Fahrzeuginsassin. Mit dem RLFA 2000/200 wurden die verkeilten PKWs auseinander gezogen und die aus dem Gefahrenbereich entfernt.

Beide Einsätze konnten um 09:15 Uhr beendet werden.
Eingesetzt: KRF-S Tunnel, RLFA 2000/200 mit 12 Mann