Notfallrucksäcke

Notfallrucksäcke PAX “Wasserkuppe 3” und “Berlin”

Neben der standardmäßig auf den Fkeuerwehrfahrzeugen mitgefĂĽhrten Erste Hilfe AusrĂĽstung lt. Ă–-Norm verfĂĽgt die FF Mooskirchen ĂĽber vier spezielle Notfallrucksäcke. Bei den “groĂźen” Rucksäcken handelt es sich um ident ausgestattete “PAX Wasserkuppe 3” Rucksäcke aus PAX-Plan. Eingesetzt sind diese Modelle in den Fahrzeugen KRF-S Tunnel, RLFA 2000/200. Zwei “kleine” Rucksäcke vom Typ “PAX Berlin” sind in den Fahrzeugen KDT und MTF untergebracht.

100230201_wasserkuppe_l_st_ft_aed-kl1669_5

 

 

 

 

 

 

 

Diese Notfallausrüstung wird nicht nur von den Notfall-, Rettungs- und Feuerwehrsanitätern der FF Mooskirchen genutzt, sondern wird bei Verkehrsunfällen auch zufällig an der Unfallstelle vorbeikommenden Ärzten und Sanitätern zur Verfügung gestellt.

Neben Verbandsmaterialien sind unter anderem auch eine Blutdruckmanschette, eine 2l Sauerstoffflasche mit Druckminderer, eine manuelle Absaugeinheit, ein Beatmungsbeutel mit Sauerstoffreservoir und Schienungsmaterial wie Sam Splint und Stifneck Select für Kinder und Erwachsene in dem Rucksack enthalten. Komplettiert wird die Notfallausrüstung durch Materialien für die Infusion (Venenverweilkanülen, Leitungsbesteck, Infusionslösung) und Intubation (Laryngoskop-Set, Endotrachealtuben, Larynxtuben) sowie einem Pulsoximeter.

14712670_1611235405847028_4336157818087505873_o