Feuerwehrjugend brachte das Friedenslicht!

Eine schöne Tradition – Unsere Feuerwehrjugend brachte das Licht aus Bethlehem persönlich in jeden Haushalt von Mooskirchen!

Nach der offiziellen Übergabe des Friedenslichtes an alle Feuerwehr-Jugendlichen des Bereichsfeuerwehrverbandes Voitsberg in Gaistal verteilen
Mooskirchner Feuerwehr-Jugendliche mit Begleitung dieses Licht aus der Geburtsgrotte von Bethlehem an alle Bewohnerinnen und Bewohner unserer Gemeinde!

Um 8.00 Uhr nahm Feuerwehrkurat Provisor Mag. Wolfgang Pristavec die Segnung in der Pfarrkirche vor.

Er sprach im kurzen Wortgottesdienst davon, dass sich das LICHT nicht verändert; die FREUDE aber, die mit diesem Licht, das nunmehr seit über 30 Jahren in dieser Form in Österreich verteilt wird, die verändert sich sehr wohl.
Sie wird mehr, erfreut die Herzen vieler und ist auch ein Zeichen des Friedens unter- und miteinander. Nach dem Segen für alle, die austragen, auch für jene, die das Friedenslicht erhalten, wurden auch Gräber am Ortsfriedhof besucht.

Das FRIEDENSLICHT steht bei der Aufbahrungshalle und beim Rüsthaus zur Entnahme gerne bereit.

Wir wünschen auf diesem Wege
“frohe, gesegnete und glückliche Weihnachten”!