LG3: Übung Brand – Modul 1

Die Löschgruppe 3 der Feuerwehr Mooskirchen absolvierte am Wochenende das Ausbildungsmodul “Brand 1”

Ziel der Ausbildung ist es die Taktik Löschangriff mit C42 Niederdruckschlauch und Hohlstrahlrohr zu festigen und zu optimieren.
Dabei werden von den Löschgruppen auch unterschiedliche Gewerbeobjekte im Löschgebiet der Feuerwehr Mooskirchen beübt und besichtigt. Die LG3 führte die Übung bei der heimischen Feindestillerie und Gastwirtschaft Hochstrasser durch.

Übungsannahme war ein Brand in einem Lagerraum mit einer vermissten Person. Der Atemschutztrupp, ausgerüstet mit der neuen einheitlichen Truppausrüstung, musste so schnell wie möglich in den verrauchten Bereich vordringen und die Person über das Stiegenhaus retten. Im Anschluss wurde die Brandbekämpfung durchgeführt und das Stockwerk mit Hilfe des Druckbelüfters rauchfrei gemacht.

DSC_0029

Im Anschluss an die Übung wurde von den Ausbildungsverantwortlichen OLM d.F. Andreas Nocker und OBM Martin Lechthaller das Vorgehen bei einem Atemschutznotfall geschult. Dabei wird die Kameradenhilfe und das schnelle Ablegen der Ausrüstung eines Atemschutzgeräteträgers trainiert.

Herzlichen Dank an die Familie Hochstrasser für die zur Verfügungstellung des Übungsobjektes und die anschließende Verpflegung der Mannschaft!

>> zu den Fotos