Unwettereinsätze im Großraum Mooskirchen

Am Samstag-Nachmittag dem 30. Juli blieb leider auch Mooskirchen und die Weststeiermark nicht von schweren Unwettern mit Sturmböhen und Hagel verschont. Ab 17:45 Uhr wurde die Feuerwehr Mooskirchen zu insgesamt 4 Einsätzen, bis in die Nacht zum Sonntag alarmiert.

DSC_0156

Dabei wurden vorallem umgestürzte Bäume entfernt. Im Bereich der Autobahnauffahrt Mooskirchen-Söding musste eine Verklausung der Kainach beseitigt werden. Nach Anforderung durch die Bezirkshauptmannschaft wurde mit der Forstfirma Fritz Schutti und dem MRAS-Team Mooskirchen zwei entwurzelte Bäume aus der Kainach entfernt.

Die Feuerwehr Mooskirchen war mit 3 Fahrzeugen, 26 Frauen und Männern bis 23 Uhr im Einsatz.
Die Aufräum- und Reinigungsarbeiten werden noch den Sonntag in Anspruch nehmen!