Verkehrsunfall A2 Richtung Graz

Am Abend des 29. Juli 2020 wurde die Feuerwehr Mooskirchen zu einem Verkehrsunfall auf der A2 S├╝dautobahn zwischen Mooskirchen und Lieboch in Fahrtrichtung Graz alarmiert.

Aufgrund des Alarmstichwortes “T10” – Technischer Einsatz mit Menschenrettung – war rasches Handeln gefordert. Wie sich beim Eintreffen der Einsatzkr├Ąfte zum Gl├╝ck herausstellte, war keine Person eingeklemmt. Aus ungekl├Ąrter Ursache d├╝rfte der Lenker des PKW ins Schleudern gekommen sein und prallte mit seinem Fahrzeug gegen eine Leitschiene. Der Lenker selbst wurde nur leicht verletzt. Die Einsatzkr├Ąfte sicherten die Einsatzstelle ab und errichteten einen Brandschutz. Nach 1,5 Stunden war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:
– Feuerwehr Mooskirchen mir RFLA 2000/200, KRF-S Tunnel und KDT
– Rotes Kreuz
– Autobahnpolizei
– Abschleppunternehmen