LG1: Erste Praxisübung

LG1: Erste Praxisübung

Die Löschgruppe 1 der Feuerwehr Mooskirchen führte vergangenen Freitag die erste Übung nach dem Lockdown durch!

Dabei wurden drei Stück der neuen Rollcontainer „Strom&Beleuchtung, Schlauch und Schadstoff“ in der Praxis getestet.

Der RC Schlauch verfügt über insgesamt 500 Meter in 5 Buchten gefaltete B-Druckschläuche. Der Rollcontainer ist so konzipiert, dass die Schläuche manuell (durch Schieben) oder zukünftig auch auf der Ladebordwand des fahrenden LKW’s ausgelegt werden können. Der Rollcontainer kann aber durch die vorhandenen Staplerlaschen auch vom Teleskoplader aufgenommen werden. Dadurch können die Schläuche auch im Unwegsamen Gelände problemlos ausgelegt werden.

DSC_0541

Beim RC Strom&Beleuchtung wurde der integrierte Lichtmast mit dem Einsatzstellenbeleuchtungssystem „Setolite Aldebaran 360°“ vorgestellt.

 

Die ersten Gruppenübungen ist nach den Onlineschulungen ein Schritt zurück in die „Übungsnormalität“. Herzlichen Dank dabei an die Marktgemeinde Mooskirchen, die uns bei den Vorab-Covid-Testungen unterstützt.